08. Dezember 2021 | 16:08 Uhr

Schnee-im-Mai.jpg © Getty

Bis zu 40cm Neuschnee

Schneemassen: Hier herrscht jetzt Wetter-Warnung

Im Zuge eines Italientiefs schneit es ergiebig.

Von Westen und Süden verdichten sich die Wolken immer weiter, alpennordseitig schließen sich die letzten Föhnfenster, und immer häufiger beginnt es ab dem frühen Abend zu schneien. Dabei kann der Schneefall in der Nacht auf Donnerstag ein paar Stunden lang sehr kräftig ausfallen, wie die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) auf ihrer Homepage berichten. Der Großteil des Schnees fällt in nur wenigen Stunden. In Summe werden 25 bis 40 cm Neuschnee erwartet.

Schneemassen: Hier herrscht jetzt Wetter-Warnung

Da in manchen Teilen Österreichs in wenigen Stunden viel Schnee fallen kann, veröffentlichte die ZAMG eine Wetter-Warnung ab Mittwoch 16 Uhr bis Donnerstag um 9 Uhr. In diesen Regionen herrscht jetzt eine Schnee-Warnung:

schnee.jpg © ZAMG Klicken Sie für die Schnee-Warnung in Ihrer Region auf die Karte.

Mögliche Auswirkungen

Schneemassen im Anmarsch. Die ZAMG warnt in den betreffenden Gebieten vor diesen möglichen Auswirkungen:

  • Erhöhte Unfallgefahr auf schneeglatten und noch nicht ausreichend geräumten Straßen
  • Verschlechterung der Passierbarkeit von Straßen, speziell höher gelegener sowie ganzjährig geöffneter Passstraßen
  • Behinderung des Straßen-, Schienen- und Flugverkehrs, mit Verzögerungen ist zu rechnen.
  • Erhöhte Gefahr von kleineren Lawinenabgängen auf neuralgische Verkehrswege 

So wird das Wetter am Donnerstag

Bis zum Vormittag schneit es fast überall. Vor allem ganz im Osten sowie alpennordseitig schneit es teils auch kräftig und in einigen Regionen bis weit in den Abend hinein. Inneralpin sowie im Süden klingen die Schneefälle deutlich früher ab, Auflockerungen gibt es dennoch nur wenige. Der Wind dreht auf West bis Nordwest, im Alpenvorland und im Wienerwald kann er allmählich auffrischen und stellenweise sogar zu Schneeverwehungen führen. In ganz tiefen Lagen bringt er hingegen leichte Plusgrade. Frühtemperaturen minus 5 bis 0 Grad, Tageshöchsttemperaturen minus 2 bis plus 3 Grad.