06. Oktober 2017 | 22:39 Uhr

Kitzbühel

KitzSki

Schnee: Winter legt Frühstart hin

Kommendes Wochenende öffnen erste Lifte in Kitzbühel.

Zuletzt hatte uns der „Altweibersommer“ noch milde, sonnige Tage beschert. Doch damit ist nun Schluss. Der Winter lauert bereits in den Startlöchern und bringt Kälte und in den Bergen Schnee. Während im Flachland der Regen überwiegt, ist am Samstag oberhalb von 1.200 bis 1.700 Metern mit Schneeschauern zu rechnen.

Windig. Die Temperaturen erreichen bei teils lebhaftem Wind maximal 8 bis 17 Grad. In 2.000 Metern Höhe ist es mit minus 3 Grad frostig. Auch Sonntag und Montag verlaufen wechselhaft. Wolken wechseln sich mit sonnigen Phasen ab. Schnee fällt bis auf 1.400 Meter herab.

Skisaison. Als eines der ersten Nicht-Gletscher-Gebiete startet der Resterkogel in Kitzbühel bereits am kommenden Samstag in die heurige Skisaison. Ein echter Frühstart des Winters.