19. November 2017 | 23:06 Uhr

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Schon 20 Ski-Gebiete offen

Schnee-Jubel so früh wie noch nie

Nach dem Neuschnee vom Wochenende geht es Schlag auf Schlag mit den Openings.

Das Wochenende brachte den großen Kickstart für den Winter. Am Sonntag fielen in höheren Lagen bis 30 Zentimeter Neuschnee. Bis 400 Meter hinab gab es auch noch beachtliche 20 Zentimeter. Ein breites Schneeband legte sich über ­einen großen Teil Österreichs. Schneelos blieb lediglich der äußerste Osten und der Süden.

Frühstart. Der Jubel ist jetzt groß: Die Skigebiete – auch ­abseits der Gletscher – freuen sich über einen Frühstart in die Saison (siehe Tabelle rechts). Etliche, wie etwa Kitzbühel, haben bereits seit Wochen ­Lifte in Betrieb. Andere, wie das Gebiet Wilder Kaiser Brixental, ziehen ihre Eröffnungen jetzt sogar vor und sperren am kommenden Wochenende auf. Ab Mittwoch startet auch Obertauern, Donnerstag geht im beliebten Ischgl der Pistenspaß los.

Schmelze? Zwei Tage ist mit weiteren Schneefällen zu rechnen. Heute sogar bis auf eine Höhe von 300 Metern. Ab Mittwoch soll es aber auf den Bergen besonders warm werden – bis zu 10 Grad. Ein Teil des Schnees droht zu schmelzen.