21. Dezember 2015 | 15:44 Uhr

twitter_artikelbild.jpg © Fa

Naturschauspiel

Polarlichter über Österreich zu sehen

Die seltenen Nordlichter waren bis zum Alpenraum sichtbar.

Polarlichter - oftmals auch Nordlichter genannt - treten normalerweise nur Polnähe im unteren Bereich der Atmosphäre auf. In seltenen Fällen kann man die spektakulären Lichter aber auch in südlicheren Breiten und manchmal sogar in Mitteleuropa sehen. In der vergangenen Nacht gab es die seltene Möglichkeit, sogar im Alpenraum Polarlichter zu sehen. Auch in Österreich waren die Nordlichter leicht zu erkennen. Hier die besten Bilder.

Diashow: Polarlichter über Mitteleuropa

facebook_england.jpg
England
twitter_germany.jpg
Deutschland
twitter_germany2.jpg
Deutschland
webcam_pinzgau.jpg
Pinzgau
webcam_königsee.jpg
Königssee
WEbcam_bayern.jpg
Bayern

Polarlichter entstehen durch Sonnenwind. Das ist ein Strom geladener Teilchen, der mit unterschiedlicher Intensität von der Sonne ins All strömt. Diese Teilchen werden vom Erdmagnetfeld entlang der Feldlinien zu den Polarregionen hin abgelenkt und regen dort in den oberen Schichten der Erdatmosphäre die Luftmoleküle zum Leuchten an. Es handelt sich dabei meist um niederenergetische Teilchen, die normalerweise nur in Polnähe in untere Bereiche der Atmosphäre gelangen.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen