25. November 2015 | 08:42 Uhr

hist-3.jpg © Hinterstoder

Oberösterreich

OÖ-Skigebiete sind bereit für den Saisonstart

Hinterstoder und Wurzeralm öffnen bereits an diesem Wochenende die Pisten.

Eisige Temperaturen und starker Schneefall auf den Bergen sorgen für Erleichterung in den heimischen Skigebieten: Seit dem vergangenen Wochenende laufen nicht nur die Schneekanonen auf Hochtouren, auch in den Tälern liegt Schnee -den Ski-Openings steht somit nichts mehr im Wege.

"Hinterstoder startet sogar ein bisschen früher als anfangs geplant", sagt Karin Munk von der Skiregion Hinterstoder-Wurzeralm. Das Skigebiet im Bezirk Kirchdorf öffnet bereits am Samstag, dem 28. November, die Lifte und Pisten für skibegeisterte Besucher.

Auch auf der Wurzeralm sorgen knapp 30 Zentimeter Neuschnee am Gipfel dafür, dass am Samstag und am Sonntag gewedelt werden kann. Durchgehend geöffnet werden die Pisten jedoch erst ab 5. Dezember. Für noch mehr Spaß im Schnee bieten beide Regionen am ersten Wochenende ermäßigte Ticketpreise.

Opening
Alle weiteren großen Skigebiete des Landes rüsten sich für die Eröffnungen Anfang Dezember. Besonders spät dran sind heuer Feuerkogel und Krippenstein.

Die Openings auf heimischen Bergen

  • Hinterstoder/Höss: 28. November
  • Wurzeralm: 28. November
  • Gosau/Dachstein West: 4. Dezember
  • Hochficht: 4. Dezember
  • Kasberg: 5. Dezember
  • Feuerkogel: 12. Dezember
  • Krippenstein: 19. Dezember
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen