10. März 2017 | 23:17 Uhr

Sturmwarnung © FRANZ NEUMAYR Pres

Start ins Wochenende sonnig

Nach Sturmböen kommt der Frühling

Die Sturmböen verblasen die Kaltfront und treiben das Hoch „Johanna“ nach Österreich.

Nach einer Kaltfront zog am Freitag stürmischer Nordwestwind über das Land. Auf den Bergen wurden Böen von bis zu 100 km/h, im Flachland Windstärken von bis zu 70 km/h gemessen. Die Temperaturen sanken auf plus 4 bis minus sieben Grad.

„Johanna“

Am Samstag und Sonntag beruhigt sich die Wetterlage langsam durch das Hoch „Johanna“, der Sonnenschein überwiegt. Montag und Dienstag starten vielerorts frostig. Im Laufe des Tages setzt sich aber überall die Sonne durch.

Frühling

Frühlingshaft ist das Wetter ab Mittwoch. Die Temperaturen sind tagsüber sehr mild. Laut Experten werden bis zu 17 Grad erwartet.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen