08. Juni 2016 | 10:40 Uhr

Regen © Getty

Starke Regenschauer erwartet

Starke Regenschauer erwartet

Von Westen her kommt es zu Regenschauern, Gewittern und Abkühlung.

Morgen, Donnerstag, soll es erneut zu Unwettern in Österreich kommen. Während im Osten und Südosten für ein paar Stunden die Sonne durchscheint, ist es im Rest Österreichs schon ab den frühen Morgenstunden bewölkt.

Starke Regenschauer im Westen
Vom Westen her wird es im Laufe des Tages regnerisch, auch Gewitter sind zu erwarten. Die Regen-Hotspots erstrecken sich von Vorarlberg bis in den Westen Niederösterreichs sowie nach Kärnten, hier sind zeitweise starke Regenschauer und eine große Niederschlagsmenge zu befürchten.

Am Nachmittag auch Regen im Osten
Gegen Nachmittag steigt die Chance auf Regen auch im Osten Österreichs an. Von Wien bis Graz sind Regenschauer und sogar heftige Gewitter mit Starkregen und Hagel im Bereich des Möglichen.

Der teils lebhafte Wind bringt Temperaturen von etwa 13 bis 21 Grad mit sich, im Osten und Südosten Österreichs kann die Temperatur auf 22 bis 26 Grad ansteigen.

unwetter-morgen.jpg © wetter.at
Unwetter-Vorschau für Donnerstag
Mit einem Klick auf die Grafik gelangen Sie zur interaktiven Version der Karte.