07. November 2016 | 08:30 Uhr

feuerwehr1959.jpg © TZ ÖSTERREICH (Archiv)

Salzburg

Mit Sommerreifen auf Schnee: Crash

Auf Promille statt auf Profil setzte ein Alko-Lenker im Pinzgau.

Ein alkoholisierter Autofahrer hat am Sonntagabend im Salzburger Pinzgau einen Verkehrsunfall verursacht. Der Wagen des 23-Jährigen war nur mit Sommerreifen ausgerüstet. Auf der Pinzgauer Straße (B311) zwischen Saalfelden und Lofer kam das Auto gegen 21.10 Uhr von der mit Schnee bedeckten Fahrbahn ab, teilte die Polizei am Montag mit.

Das Fahrzeug rammte eine Reklametafel und zwei Straßenbegrenzungspfeiler. In der Folge überschlug sich der Wagen und kam - eingeklemmt zwischen zwei Bäumen - auf dem Dach zu liegen. Der Saalfeldner überstand den Unfall unverletzt. Er konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,3 Promille.
 

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen