06. Jänner 2024 | 18:45 Uhr

Schnee Wetter-Warnung © Getty

Wetter-Warnung

Jetzt rollt Schnee-Walze: So viel schneit jetzt wirklich

Für weite Teile Österreichs wurde eine Schnee-Warnung ausgegeben. 

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kommt es in weiten Teilen Österreichs zu Schneefall. Der Regen wird allmählich zu Schnee und bringt in vielen Orten rund fünf Zentimeter Neuschnee, in höheren Gegenden sogar bis zu 30. Weniger bis gar kein Schnee ist einzig in den südlichen sowie den ganz östlich liegenden Regionen zu erwarten. 

Am Sonntag geht es dann dicht bewölkt durch den Tag und zunächst schneit es oft noch anhaltend, wobei der Schneefall tagsüber allmählich nachlässt und am Nachmittag auch einige längere Pausen macht, besonders im Süden.

Bis zu 15 Zentimeter Neuschnee Richtung Wienerwald 

Schnee fällt überall bereits bis in die Niederungen, nur im Süden und Südosten liegt die Schneefallgrenze teils noch um 600m. Der Wind bläst im Osten und am Alpenostrand zunehmend lebhaft bis kräftig aus Nordwest und kann zu Schneeverwehungen führen. In der Früh hat es noch minus 3 bis plus 4 Grad, tagsüber wird es dann überall kälter. 

Je nach Stadtlage können bis Montag bis zu 10 Zentimeter Neuschnee fallen, Richtung Wienerwald seien auch bis zu 15 Zentimeter möglich.