12. November 2015 | 14:30 Uhr

seefeld483.jpg © Reuters

Wetterlage

Ist der Goldene November jetzt vorbei?

Es bleibt zwar mild, aber Ex-Tropensturm "Kate" mischt bei unserem Wetter mit.

War's das mit dem Goldenen November? Nach den frühlingshaften Temperaturen der vergangenen Tage wird es am Wochenende kälter und unbeständiger.

Eine Kaltfront bringt am Samstag kräftigen Wind und Regenschauer mit sich, die Temperaturen passen sich der Jahreszeit an.

Zwar weichen am Montag die Wolken wieder der Sonne, doch von Westen her ziehen Wolken herein und es wird insgesamt unbeständiger.

Es bleibt zwar mild, Temperaturen um die 20 Grad sind aber nicht mehr drin. Die meisten Wettermodelle erwarten für Donnerstag die nächste Regenfront und Temperaturen von maximal 14 Grad.

"Ex-Kate" als Faktor
Ein großer Unsicherheitsfaktor sind die Auswirkungen des ehemaligen Tropensturms "Kate", der sich auf seinem langen Weg über den Atlantik zu einem normalen Sturmtief entwickelt hat und am Montag zwischen Island und Schottland Position beziehen wird. Wie lange dieses Tief "Ex-Kate" dann dort ortsfest bleibt, ist derzeit noch nicht vorhersehbar.

Jedenfalls wird "Ex-Kate" ein sogenanntes "steuerndes" Tief, das immer wieder Ausläufer nach Mitteleuropa schicken kann und damit wechselhaftes, aber relativ mildes Wetter garantiert.     

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen