22. September 2018 | 14:35 Uhr

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Leserreporter schickt Video

Irre! Fällt hier der erste Schnee in Wien?

Ein Leserreporter schickt ein Schneefall-Video aus dem 14. Wiener Bezirk. Hat es gestern bereits geschneit? Das sagen die Zamg-Experten dazu. 

Wien. Ein Video lässt momentan die User ratlos zurück. Ein oe24-Leserreporter hat Aufnahmen aus dem 14. Wiener Gemeindebezirk an die Redaktion geschickt, in dem Schneeflocken zu sehen sein sollen. Das Video wurde gestern Abend, während des Temperatursturzes aufgenommen. Doch kann es sein, dass bereits der erste Schnee des Jahres in Wien gefallen ist? 

Eines ist klar, die Temperatur ist gefallen. Nur mehr 15 Grad, Sturm mit bis zu 120 km/h und bis zu 50 Zentimeter Schnee – nach dem Rekordsommer wird es in den nächsten Tagen ungemütlich in Österreich.

Aber ist jetzt schon Schneefall in Wien möglich? Die Zamg-Experten sind zurückhaltend. Sie gehen davon aus, dass es sich im Video um Graupeln handelt. Für Schnee sei es noch zu warm gewesen. 

ZAMG-Sturmwarnung für Montag

Die ZAMG hat für die Nacht auf Montag und für den Montag eine Sturmwarnung ausgegeben. "Die unterschiedlichen Vorhersagemodelle zeigen diesen Sturm recht einheitlich an", sagte ZAMG-Meteorologe Stefan Kiesenhofer, "Unsicherheiten gibt es noch in den zeitlichen und regionalen Details. Aus aktueller Sicht zieht die Kaltfront von Sonntag auf Montag über Österreich und bringt verbreitet Sturmböen zwischen 80 und 100 km/h, stellenweise auch darüber. Auf den Bergen muss man mit Orkanböen von mehr als 120 km/h rechnen.