16. Dezember 2023 | 22:18 Uhr

Regen Weihnachten © Getty

Kein Schnee

Horror-Prognose für Weihnachten: Strömender Regen!

Noch vor ein paar Tagen haben uns die Meteorologen sonnige Weihnachten mit Schneefall in den Skigebieten vorhergesagt. Doch plötzlich haben sich die Prognosen radikal geändert.

Jetzt sagen uns die Wetterfrösche für die Weihnachts-Feiertage ein echtes "Sau-Wetter" vorher. Es soll vor allem am Heiligen Abend in ganz Österreich in Strömen regnen.  

Hier ist die Wetter-Prognose für die Weihnachts-Feiertage im Detail:

Sonntag, 17.12., bis Mittwoch, 20.12.:
Frühlingshaftes Traum-Wetter mit viel Sonne

Von heute Sonntag bis kommenden Mittwoch bekommen wir verfrühtes Frühlings-Wetter: Viel Sonne, angenehme Temperaturen bis zu 10 Grad.
In Wien und den Landeshauptstädten ideal zum Spazierengehen.
In den Skigebieten wartet ein Traum-Skiwetter mit herrlichen Pisten (bis zu 1 Meter Neuschnee am Berg) und traumhaftem Sonnenschein.


Donnerstag, 21. 12.::
Wettersturz mit beginnendem Regen

In der Nacht auf Donnerstag trübt sich das Wetter ein, es beginnt leicht zu regnen, Wolkenfronten ziehen auf, es wird windig, teilweise stürmisch.
Im Osten und in Wien bleibt es viel zu warm mit bis zu 9 Grad.
Auch im Westen beginnt es Donnerstag zu regnen. In Innsbruck hat es viel zu warme 6 Grad plus.
In den Skigebieten - von Kitzbühel bis Schladming - schneit es in der Nacht bei knapp 0 Grad, doch tagsüber geht schon am Donnerstag der Schneefall in Regen über bei bis zu 4 Grad plus.
Der Schnee könnte regelrecht davon schwimmen.


Freitag, 22.12.:
Wetterberuhigung und vorerst trocken

Am Freitag beruhigt sich das Wetter - vorerst kein Regen mehr.
Aber es ist viel zu warm: In Wien und im Osten tagsüber 11 Grad plus, in Innsbruck und im Westen bis zu 7 Grad plus - auch in den Skigebieten 4 Grad plus und mehr.


Samstag 23. 12.:
Es beginnt zu regnen bei plus 10 Grad

Am Samstag beginnt die Weihnachts-Wetter-Katastrophe. Bei viel zu warmen 10 Grad im Osten und 7 Grad im Westen beginnt es zu regnen - vorerst nur leicht.


Sonntag, 24. 12.:
Strömender Regen am Heiligen Abend

Der 24. Dezember - der Heilige Abend - bringt uns nach den neuesten Prognosen echtes "Sau-Wetter". Es soll überall in Österreich in Strömen regnen - von Innsbruck bis Wien.
Sogar in fast allen Skigebieten (außer in hohen Lagen wie am Arlberg) ist strömender Regen angesagt. In Kitzbühel etwa soll es bei plus 7 Grad (!) in Strömen regnen, ebenso in Schladming.
In Wien soll es schütten und stürmisch sein - aber viel zu warm bei 11 Grad plus.

Montag, 25. 12. und Dienstag 26.12.:
Regen auch am Christtag

Auch am eigentlichen Weihnachts-Feiertag, dem 25. 12., und am Stephani-Tag, 26.12., soll es weiter regnen und mit plus 6 Grad sogar in Kitzbühel viel zu warm sein. In Wien steigt das Thermometer wieder über 10 Grad. Dazu wird es stürmisch und windig sein - echtes Sau-Wetter.

Mittwoch, 27. 12.:
Wetter-Besserung

Erst nach den Feiertagen, ab 27. 12., wird das Wetter wieder besser. Ein schwacher Trost.

Einzige Hoffnung: Alle Experten sind sich mit ihren Vorhersagen unsicher. Ihre Ausrede: "Die Wetterlage ist zu unstabile für wirklich stabile Prognosen..."

Der beste Tipp: Buchen Sie einen Flug nach Mallorca. Dort hat es von heute bis zum Stephani-Tag am 26. 12. durchgehend herrlichen Sonnenschein bei plus 20 Grad. Frühsommer zu Weihnachten !