20. Juni 2019 | 22:52 Uhr

sonnencreme.jpg © Getty Images

Umfrage: Ein Drittel hat Angst vor Krebs

Hitze und Sonnenschein: So schützen Sie sich jetzt

Brennt die Sonne wie jetzt, schützt Sonnencreme allein nicht vor Hautschäden.

Wien. Es ist eine getrübte Freude an der Sonne: Angesichts der bevorstehenden Sommerhitze hat fast ein Drittel der Österreicher konkret Angst vor Hautkrebs. Das ergab jetzt eine Umfrage der Marktforscher von ­Integral (500 Teilnehmer). Doch nicht nur schwerste Krankheiten werden befürchtet, 19 Prozent sorgen sich vor mehr Falten durch die UV-Strahlen der Sonne. Dermatologen warnen davor, sich beim Gang in die Sonne zu sehr auf Sonnencreme zu verlassen. „Das schützt nur begrenzt“, so Norbert Sepp, Chef der Dermatologie am Linzer Elisabethinen-Spital. „Der beste Schutz ist ein mechanischer, beispielsweise ein Sonnenhut.“ Daneben appelliert der Experte, Sonnenstunden zu reduzieren, um die Haut vor schneller Alterung und Hautkrebs zu schützen.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen