28. Juni 2019 | 23:30 Uhr

sheeran_6.jpg © TZOe Zeidler

Ferien starten mit Mega-Events

Hitze-Party mit Sheeran & Co.

Superstar Ed Sheeran begeistert die Massen. In Wien starten Kultur-Highlights des Sommers.

Wien/Klagenfurt. Wenn heute im Klagenfurter Wörthersee-Stadion Zehntausende Feuerzeuge und Smartphone-Lampen zu den Bal­laden des Pop-Superstars Ed Sheeran aufleuchten, bleibt kein Auge trocken. Nach dem für Freitagabend angesetzten ersten Konzert soll der irische Schmusebarde (Shape of you) die Konzert-Arena auch heute ein zweites Mal bis zum letzten Platz füllen.

One-Man-Show. Das Besondere: Ed Sheeran zieht seine insgesamt 66.000 Fans im Wörthersee-Stadion mit einer echten One-Man-Show in seinen Bann. Auf der riesigen Bühne steht nur er mit seiner Gitarre. Es gibt keine Band, keine Background-Sänger, keine Tänzer.

Die Setlist umfasst die ganz großen Kracher des Popstars, wie Galway Girl, Perfect oder Photograph. Kolportierte fünf Millionen Euro Gage erhält Sheeran für die zwei Konzerte. Für Fans ist der Superstar mit Sicherheit jeden Cent davon wert.

Ganz Österreich feiert den Beginn der Sommerferien

900.000 bei Filmfest. Auch beim heute in Wien startenden Kultur-Hit des Sommers, dem Filmfestival am Rathausplatz, spielt Ed Sheeran eine Rolle. Am Montag wird das legendäre Konzert des Iren im Londoner Wembley-Stadion vom Juli 2015 auf der 300 Quadratmeter großen Leinwand gezeigt. Den heutigen Auftakt zu dem 65-tägigen Musikfilm-Festival macht die Live-Übertragung der Verdi-Oper Aida aus der Wiener Staatsoper. 20.000 Besucher werden schon heute bei der Eröffnung bei Hochsommerwetter vor der spektakulären Kulisse des Wiener Rathauses erwartet. Publikumsmagnet ist dabei auch die Kulinarikmeile mit 26 Gastro-Ständen. Das Filmfestival zieht jedes Jahr mehr als 900.000 Besucher an.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen