01. August 2022 | 14:17 Uhr

gewitter.png © Getty

Gewitter im Anmarsch

Hagel-Alarm! Nächste Unwetter stehen bevor

Am Wochenende herrscht Unwetter-Alarm in Österreich! Ein kräftiges Hagel-Gewitter zieht über das Land, es wurde die rote Wetter-Warnstufe ausgerufen.

So viel kann man schon sagen: Das wetterbestimmende Tief "Frieda" zieht am Samstag langsam nach Nordosten ab. Besonders in der Osthälfte Österreichs wird es mit zahlreichen Schauern und einzelnen Gewittern verregnet und nass werden und auch tagsüber bleibt es noch unbeständig. Mit der Sonneneinstrahlung bilden sich aber besonders an der Alpennordseite rasch neue Schauer und lokale Gewitter, die vereinzelt auch kräftig ausfallen können.

Herunterladen.png © ZAMG

Hagel-Alarm für Ober- und Niederösterreich

Die Österreichische Unwetterzentrale hat für Samstagnachmittag die erhöhte Wetter-Warnstufe ausgegeben – davon betroffen sind die beiden Bundesländer Oberösterreich und Niederösterreich, hier herrscht die rote Warnstufe! Auch in Salzburg haben bereits dicke Gewitter-Wolken den Himmel verdunkelt – noch ist aber von einem "markanten Wetter" die Rede.

 

Heftige Gewitter in weiten Teilen Österreichs

Und auch der Rest Österreichs muss sich auf heftige Gewitter einstellen, denn die Wetterexperten haben eine Gewitter-Vorwarnstufe für Vorarlberg, Tirol, Steiermark, Kärnten, das Burgenland sowie die Bundeshauptstadt Wien ausgerufen – es herrscht erhöhte Alarmbereitschaft. Noch handelt es sich dabei zwar "nur" um eine Vorwarnung, doch die Wetter-Lage kann sich in diesen Gebieten rasch ändern.