28. April 2019 | 15:47 Uhr

Massenkarambolage Deutschland A71 © Screenshot Twitter / @Sperber04

Mega-Crash auf der A71

Glatteis & Hagel: Massenkarambolage in Deutschland mit vielen Verletzten

Glatteis und Hagel führten auf der A71 in Deutschland zu einer Massenkarambolage.

Auf der A71 in Thüringen kam es am Sonntag zwischen Suhl und Meiningen zu einem Mega-Crash: Hagel und plötzliche Glätte führten dazu, dass mehrere Fahrzeuge ineinander krachten. Laut Autobahnpolizei sollen zehn bis 12 Autos in den Unfall involviert sein. 
 
 
Es war zunächst unklar, wie viele Verletzte es gibt. Es konnten fünf Menschen aus ihren Fahrzeugen befreit werden, mehrere weitere waren noch eingeklemmt. 
Die A71 war Sonntagnachmittag zwischen Meiningen Nord und dem Dreieck Suhl zunächst in beiden Richtungen voll gesperrt. 
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen