05. Jänner 2017 | 12:28 Uhr

gbb20.jpg © Facebook Andreas Gabalier

Steiermark

Gabalier versinkt im Schnee

Prominentes Opfer des Wintereinbruchs in der Steiermark.

Der steirische Musiker Andreas Gabalier steckt ebenfalls im Schnee; er hat auf seiner Facebook-Seite ein Foto aus der Dachstein-Region gepostet:

20 bis 50 Zentimeter Neuschnee

In den letzten 24 Stunden sind in Ramsau in der Dachstein-Region 20 Zentimeter (Tal) bis 50 Zentimeter (Berg) Neuschnee gefallen.

Erst am Nachmittag sollte der Schneefall abklingen und in der Nacht auf Freitag aufhören.

Ungemütlich war es im Freien auf jeden Fall. Bei Temperaturen sind auf -10 Grad gesunken, der stürmische Nordwestwind erreichte Spitzen um die 70 km/h.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen