03. Dezember 2020 | 22:32 Uhr

Rekord-Niederschlag | Jetzt kommen 4 Meter Schnee © APA/GERD EGGENBERGER

Rekord-Niederschlag

Extrem: Jetzt kommen 4 Meter Schnee

Straßen, Züge und auch die Stromversorgung könnten zusammenbrechen.

Prognose. Eine Serie von Tiefdruckgebieten dominiert gerade unser Wetter. Die gestrigen Schnee Fälle waren nur Vorboten, auch wenn sie schon genügend Chaos auf den Straßen verursachten. Am Donnerstag waren es „nur“ 16 Zentimeter Neuschnee in Lienz (Osttirol). Bis zur kommenden Woche könnten daraus vier Meter Schnee werden. Das jedenfalls sagen Experten voraus.

Worst Case. Ö3-Meteorologe Sigi Fink etwa beschreibt auf Facebook ein Worst-Case-Szenario. In diesem sind in den Karnischen Alpen bis zu 400 Liter Regenwasser pro Quadratmeter im Anmarsch: „… Das alles als Schnee, in 2000 m Höhe umgerechnet bei –2 bis –1 Grad, würde eine Neuschneemenge von ja … 4 Metern ergeben!“ 

Das wäre der Extremfall, realistischer sind für den Experten bis zu zwei Meter auf den Bergen und drei Meter Schnee in den Hotspots (Oberkärnten, Osttirol).
 
Probleme. Die Folgen sind in jedem Fall in den betroffenen Regionen verheerend. Die Zamg warnt bereits vor Problemen auf „Straßen, Bahnlinien und in der Stromversorgung“. Die ÖBB bereiten sich bereits vor.
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen