25. Februar 2018 | 17:35 Uhr

Bub kalt erfrieren © Symbolbild/Getty Images

Streng eisig

Eis-Nacht kommt: Mega-Kälte bei -24 Grad

Kommende Nacht wird extrem kalt: Aufgepasst bei -24° Grad!

Die Temperaturen bleiben auch in der kommenden Nacht extrem kalt und sinken auf minus 9 bis minus 24 Grad. In der Nacht stauen sich an den Nordrändern der Berge oft hochnebelartige Wolkenfelder, wie die ZAMG schreibt. Stellenweise kann es auch unergiebigen Schneefall geben. Überall sonst zeigt sich der Himmel hingegen meist klar, nach Mitternacht ziehen allerdings im Südosten wieder ausgedehnte Wolkenfelder auf. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordwest bis Nordost.

Vorschau für morgen

Im Westen sowie generell an der Alpennordseite gibt es zu Beginn schon tiefe, hochnebelartige Bewölkung. Stellenweise kann es in den Nordstaulagen auch unergiebig schneien. Überall sonst ist es in der Früh noch ein wenig sonnig, tagsüber verdichten sich die Wolken dann aber überall. Am sonnigsten bleibt es im Südwesten. Mäßiger bis lebhafter Nordwest- bis Nordostwind frischt auf. Frühtemperaturen minus 20 bis minus 8 Grad, Tageshöchsttemperaturen nur minus 9 bis minus 4 Grad.

Unbenannt-8.jpg
Mit einem Klick auf die Grafik gelangen Sie zur interaktiven Karte.

Caritas schlägt vor: So können Sie helfen

Wenn Sie einen obdachlosen Menschen sehen, der in der Kälte schläft, versuchen sie zu helfen:

1. Ansprechen und fragen, ob Hilfe benötigt wird.
2. Für konkrete Hilfe kontaktieren Sie bitte eines der Caritas Kältetelefone oder eine Caritaseinrichtung.
3. In akut lebensbedrohlichen Situationen oder bei Gesundheitsgefährdung bitte unbedingt die Rettung unter 144 verständigen.
 
Kontaktmöglichkeiten in ganz Österreich
Alle Infos auch auf: https://www.caritas.at//obdachlosigkeit/
  • Wien - Kältetelefon: 01-480 45 53 (0-24 Uhr)
  • Burgenland: Eisenstadt - Kältetelefon: 0676/ 837 303 22 •Steiermark - Kältetelefon: 0676/ 880 15 111 (19-24 Uhr) •Kärnten - Tagesstätte Eggerheim: 0463-555 60 38 (8-18 Uhr) Kälte-Hotline 0676/89 85 27 90 20 (20-6 Uhr)
  • Salzburg - Kältetelefon 0676/848 210-651. Notschlafstelle im Haus Franziskus täglich geöffnet von 18 - 8.30 Uhr. Bahnhofsozialdienst: 0662/871 240 (9-17 Uhr).
  • Tirol - Anruf bei einer dieser Einrichtungen (Wolfgangstube, Katharinastube, Bahnhofssozialdienst oder medcare) zu den jeweiligen Öffnungszeiten: www.caritas-tirol.at/hilfe-angebote/menschen-in-not/ Vorarlberg –Caritas Center Feldkirch: 05522-200 1700 (8-12 und 13-16 Uhr). Notschlafstelle am Jahnplatz 4 in Feldkirch: 05522/ 200 1200
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen