27. Oktober 2014 | 07:18 Uhr

wettertv.jpg

Video

Die Wetter-Show am Montag

Nebel im Flachland, später überall sonnig.

Während der ersten Tageshälfte liegen in Tal- und Beckenlagen verbreitet Nebel oder Hochnebel. Besonders zäh sind die Nebel im Oberösterreichischen Zentralraum, im Wiener Becken sowie in der Mur- Mürzfurche und im Grazer Becken. Außerhalb der typischen Nebelgebiete sowie nach Auflösung letzter Nebelreste, etwa um die Mittagszeit, präsentiert sich das Wetter verbreitet sonnig und trocken. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost bis Süd. Die Temperaturen umspannen in der Früh minus 2 bis plus 5 Grad. Die Tageshöchsttemperaturen sind mit 8 bis 16 Grad erreicht. Am wärmsten ist es im Westen.

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen