29. Oktober 2014 | 14:50 Uhr

wettertv.jpg

Video

Die Wetter-Show am Donnerstag

Wolken ziehen auf, im Süden bleibt's sonnig.

Im Süden verläuft der Tag nach Auflösung lokaler Nebelfelder sonnig. Alpennordseitig sind stärkere Wolkenfelder vorhanden, besonders im Bergland ist mit ein paar Regentropfen zu rechnen. Die Schneefallgrenze liegt dabei zwischen 1600 und 2000m. Über dem südöstlichen Flachland und im Süden halten sich Nebel und Hochnebel örtlich auch länger. Schwach windig zumeist aus westlichen Richtungen. Frühtemperaturen von Süd nach West minus 2 bis plus 6 Grad, Tageshöchsttemperaturen 7 bis 15 Grad, mit den höchsten Temperaturen im Westen.

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen