28. Juni 2019 | 21:48 Uhr

boot1.jpg © Facebook/ÖWR Wasserrettung Oberösterreich

Drei Personen am Boot

Boot in Flammen: Riesige Rauchsäule über Attersee

Zwei Männer retteten sich mit einem Sprung ins Wasser vor den Flammen – Bootsbesitzer verletzt.

Riesige Rauchsäule. Um etwa 18.45 Uhr stieg eine schwarze Rauchsäule über den Attersee auf. Ein Motorboot mit drei Personen an Bord ist zwischen Weyregg und Nussdorf – aus noch unbekannter Ursache – in Brand geraten.

Zwei Männer retteten sich mit einem Sprung ins Wasser vor den Flammen. Die Beiden wurden von anderen Boots-Lenkern aufgesammelt und zum Ufer gebracht. Der Besitzer hingegen versuchte sein Boot mit einem Feuerlöscher zu löschen – Er erlitt dabei eine Rauchgasvergiftung.

Er wird nun im Landeskrankenhaus Vöcklabruck behandelt.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen