13. Juli 2017 | 09:23 Uhr

Blitz © Reuters (Symbolbild)

Unwetter in Österreich

Blitzschlag legt steirische Tunnel lahm

Die Stromversorgung brach wegen Kabelbränden zusammen - Sperren.

Nach einem Blitzschlag Mittwochabend ist in mehreren Tunneln in der Obersteiermark die Stromversorgung ausgefallen. Sie mussten die Nacht über für den Verkehr geschlossen bleiben. Seit Donnerstagfrüh waren sie zumindest wieder einspurig befahrbar, teilte die Asfinag mit. Ursache für den Stromausfall dürften Kabelbrände in einem Betriebsgebäude gewesen sein.

   Laut Asfinag waren die Tunnel Bruck und St. Ruprecht der Semmering Schnellstraße (S6) jeweils in beide Fahrtrichtungen betroffen. Staus soll es durch die Sperren kaum gegeben haben.