02. Dezember 2023 | 19:45 Uhr

kälte-ohne.jpg

Bibber-Temperaturen

Bis zu minus 20 Grad: Kälte-Peitsche im Anmarsch

Für die Nacht von Sonntag auf Montag werden Bibber-Temperaturen prognostiziert: So sollen in manchen Bergtälern sogar Richtung Minus 20 Grad möglich sein.

"Leitl'n, des wird a kalte Partie!", kündigt die Wetter-Facebookseite "Wetterlounge" an. So sinken in der Nacht von Sonntag auf Montag die Temperaturen oftmals in den zweistelligen Minusbereich – zum Teil geht es in manchen Bergtälern sogar Richtung Minus 20 Grad. Eine Karte des Wetterdienstes "Ubimet" zeigt die prognostizierten Bibber-Temperaturen im Detail:  

Wetter-Experten warnen vor "erhöhter Kältebelastung"

Auch die Meteorologen des Wetterdienstes GeoSphere Austria warnen vor erhöhter Kältebelastung von Sonntag auf Montag. 

zamg.jpg © GeoSphere Austria

Der Montag startet sehr kalt und im Osten zu Beginn noch sonnig. Von Westen breiten sich jedoch zunehmend erst hohe und dann auch mittelhohe Wolkenfelder aus. Südlich des Alpenhauptkammes können hierbei bis Unterkärnten vereinzelt auch ein paar Schneeflocken fallen, sonst bleibt es zumeist niederschlagsfrei. Der Wind dreht vorzugsweise auf Südost bis Süd und frischt im östlichen Flachland und entlang des Alpenhauptkammes lebhaft bis kräftig auf. Frühtemperaturen minus 16 bis minus 5 Grad, Tageshöchsttemperaturen zwischen minus 5 und plus 2 Grad.