10. August 2023 | 06:00 Uhr

Hitze-Rekord Hoch Evi © ALL

Der Sommer ist zurück

Bis zu 35 Grad: Jetzt startet die nächste Hitzewelle

Der Sommer ist zurück. Ab heute wird es von Tag zu Tag heißer.

Am Donnerstag ziehen im Einfluss einer nordwestlichen Strömung nach wie vor noch einige Wolken durch, sie bringen auch noch lokale Regenschauer. Im Nordstau der Alpen zwischen dem Tiroler Unterland und dem Mostviertel regnet es noch öfter und die stärkeren Wolken halten sich länger. Im Laufe des Nachmittags werden die Wolken aber allgemein weniger und die Sonne zeigt sich immer öfter. Den meisten Sonnenschein gibt es aber im äußersten Westen. Es weht schwacher bis mäßiger Wind aus West bis Nord. Frühtemperaturen 9 bis 16 Grad, Tageshöchsttemperaturen 20 bis 27 Grad, mit den höchsten Werten in Vorarlberg und in Tirol.

Am Freitag steigt der Luftdruck wieder, in Folge ist überwiegend sonniges Wetter zu erwarten. Die Sonne scheint in allen Landesteilen oft von einem strahlend blauen Himmel. Einzelne Schönwetterwolken, die sich bevorzugt über den Alpengipfeln bilden, fallen nicht ins Gewicht. Dazu weht generell nur schwacher Wind. Die Temperaturen liegen in der Früh bei 9 bis 16 Grad und am Nachmittag zwischen 24 und 30 Grad, am wärmsten ist es im Westen des Landes.

In weiten Teilen Österreichs scheint am Samstag die Sonne. Zeitweise zeigen sich dünne hohe Wolken und im Tagesverlauf entstehen ein paar flache Quellwolken. Über den Bergen im Westen können diese am späten Nachmittag oder Abend zu einzelnen Regenschauern oder Gewittern anwachsen. Meist bleibt es schwach windig. Frühtemperaturen 9 bis 17 Grad, Tageshöchsttemperaturen 25 bis 31 Grad.

Am Sonntag wird es dann noch einmal heißer. Die Temperaturen steigen auf bis zu 34 Grad, wobei es im Westen am heißesten wird. Gleichzeitig steigt aber auch die Gewitter-Gefahr.

Traumhaftes Wetter verspricht auch der Montag. Den aktuellen Prognosen zufolge wird es mit 35 Grad sogar noch einmal heißer. Ein Ende der Hitzewelle ist vorerst nicht in Sicht.