08. Juli 2020 | 07:11 Uhr

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Heißer als in Nordafrika

Bis zu 35 Grad! Hitzewarnung für Freitag

Vorsicht! Hitzewarnung für den Freitag.

Die erste Hitzewelle rollt an. In den kommenden Tagen steigen die Temperaturen auf 30 Grad und mehr. Am Freitag erwartet uns die erste Hochsommerhitze bis zu 35 Grad! Damit wird es sogar wärmer als in Nordafrika. In Tunis, Tunesien erreichen die Temperaturen am Freitag 31 Grad und in Algier, Algerien 29 Grad. 

Die ZAMG gibt für Freitag eine Hitze-Warnung aus: 

hitze.JPG © ZAMG

hitze1.JPG © ZAMG

So wird das Wetter heute

Hoher Luftdruck sorgt für viel Sonnenschein. In den meisten Landesteilen ist es oft wolkenlos oder nur gering bewölkt. Lediglich nördlich der Donau machen sich teils dichte Quellwolkenschichten bemerkbar. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Süd bis West. Frühtemperaturen 7 bis 14 Grad, Tageshöchsttemperaturen 21 bis 29 Grad.

30 Grad am Donnerstag

Wolken einer schwachen Störungszone queren Österreich, dazwischen kommt aber auch immer wieder die Sonne zum Vorschein und meist bleibt es trocken. Überwiegend sonnig ist es in den südlichen Landesteilen, zum Abend hin sind dann aber in Osttirol auch einzelne Gewitter dabei. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Süd bis West. Frühtemperaturen 10 bis 18 Grad, Tageshöchsttemperaturen 22 bis 30 Grad.

Hitze-Hammer am Freitag

Der Freitag bringt zunächst einiges an Sonnenschein und es wird vielerorts hochsommerlich heiß. Im Vorfeld einer Störungszone entwickeln sich allerdings bevorzugt im Bergland bereits ab Mittag hochreichende Quellwolken, nachfolgend einige Schauer und örtlich auch Gewitter. Abseits der Berge ziehen zwar zeitweise Wolkenfelder durch, meist überwiegt aber bis zum Abend der sonnige, weitgehend trockene Wettercharakter. Der Wind weht fernab von Gewitterzellen meist nur schwach bis mäßig aus unterschiedlichen Richtungen. Frühtemperaturen 12 bis 19 Grad, Tageshöchstwerte 26 bis 34 Grad und im Osten sogar bis zu 35 Grad.