18. Mai 2023 | 08:10 Uhr

Sommer Eis © Getty Images

Nach Regenwalze:

Jetzt kommt Sommer-Wetter mit bis zu 27 Grad

Am Wochenende wird es frühsommerlich – die Temperaturen steigen auf bis zu 27 Grad.

In den vergangenen Tagen zog eine Regenwalze über Österreich – doch mit dem Dauerregen ist es vorerst vorbei. Nur über den Bergen können sich heute im Tagesverlauf vereinzelt kurze Schauer entwickeln, abseits der Berge bleibt es aber weitgehend niederschlagsfrei. Die Sonne zeigt sich heute öfter, sonst halten sich in weiten Teilen Österreichs noch einige stärkere Wolken. Die Temperaturen steigen auf bis zu 17 Grad.  Am Freitag kann sich am Nachmittag teilweise noch sonniges Wetter durchsetzen. Die Temperaturen steigen weiter und liegen zwischen 14 bis 21 Grad am Nachmittag. Am wärmsten wird es in den westlichen Landesteilen.

Bis zu 27 Grad: So wird das Wetter am Wochenende

Am Samstag gibt es anfangs gebietsweise Nebel oder Hochnebelfelder, zum Teil auch stärkere Restwolken. Tagsüber scheint aber dann in weiten Landesteilen wieder länger die Sonne. Am Nachmittag bilden sich jedoch einige Quellwolken und nachfolgend vor allem im Norden, Osten und Südosten ein paar Regenschauer, die örtlich auch gewittrig sein können. Der Wind weht tagsüber schwach bis mäßig aus Ost bis Südost, in Ober- und Niederösterreich wird der Wind teils lebhaft. Die Tageshöchsttemperaturen liegen zwischen 19 bis 25 Grad.

Am Sonntag gibt es zunächst besonders in den Tälern wieder ein paar Nebelfelder, die lösen sich aber rasch auf und machen der Sonne Platz. Der Sonnenschein bleibt zwar vielerorts den ganzen Tag vorherrschend, es bilden sich aber auch einige Haufenwolken und im Bergland sind einzelne kleinräumige Regenschauer am Nachmittag nicht ausgeschlossen, meist bleibt es aber trocken. Es weht schwacher bis mäßiger, in Teilen Ober- und Niederösterreichs mäßiger bis lebhafter Wind aus östlichen Richtungen. Die höchsten Temperaturen liegen zwischen 19 bis 27 Grad.