08. März 2022 | 08:26 Uhr

Prognose-Frühling.jpg © Getty

Winter verabschiedet sich

Bis zu 15 Grad: Jetzt kommt der Frühling!

Nach einem eisigen Wochenstart wird es endlich richtig warm.

Langsam aber sicher zieht der Frühling ins Land. Nach einem kalten Wochenstart setzen sich Sonne und warme Temperaturen durch. Am Mittwoch sind bis zu 15 Grad möglich. Die Prognose im Detail:

Dienstag:

Nach Auflösung letzter Restwolken im Bereich der niederösterreichischen Kalkalpen und über dem Wienerwald präsentiert sich das Wetter den ganzen Tag über sehr sonnig und trocken. Oft zieren nur dünne Schleierwolken den Himmel. Über den Alpengipfeln können sich außerdem mitunter harmlose Quellwolken bilden. Der Wind kommt aus Nordwest bis Ost, weht allerdings allgemein nur schwach bis mäßig. Von minus 8 bis 0 Grad in der Früh Erwärmung tagsüber auf 5 bis 11 Grad. 

Mittwoch:

In den meisten Landesteilen scheint unter dem Einfluss von hohem Luftdruck die Sonne die meiste Zeit nahezu ungestört. Lediglich im Osten und Südosten muss sich die Sonne im Tagesverlauf den Himmel mit zumindest ein paar dichteren Wolken teilen. Die Wahrscheinlichkeit für Regen oder für Schneefall bleibt allerdings auch hier gering. Der Wind kommt aus unterschiedlichen Richtungen und weht meist nur schwach, lediglich am Alpenostrand teils mäßig aus Nordwest bis Nord. Nach minus 7 bis plus 1 Grad in der Früh, tagsüber 8 bis 15 Grad.

Die weiteren Tage:

Nach Auflösung letzter Restwolken im Bereich der niederösterreichischen Kalkalpen und über dem Wienerwald präsentiert sich das Wetter den ganzen Tag über sehr sonnig und trocken. Oft zieren nur dünne Schleierwolken den Himmel. Über den Alpengipfeln können sich außerdem mitunter harmlose Quellwolken bilden. Der Wind kommt aus Nordwest bis Ost, weht allerdings allgemein nur schwach bis mäßig. Von minus 8 bis 0 Grad in der Früh Erwärmung tagsüber auf 5 bis 11 Grad.