17. März 2020 | 00:33 Uhr

Frühling Krokus März © APA/dpa/Maurizio Gambarini

Bis 21 Grad

Blitz-Frühling bringt jetzt Optimismus

In einer schwierigen Zeit erhellt wenigstens das schöne Wetter die Laune der Menschen.

 

Nach einer kurzen Abkühlung vergangene Woche hält nun wieder der Frühling bei uns Einzug.

Bereits am Dienstag wird es in ganz Österreich sehr mild. Obwohl zeitweise auch kleinere Wolken mitmischen, werden Tageshöchsttemperaturen bis zu 16 Grad erreicht. Der Wind frischt am Nachmittag ein wenig auf.

Der Mittwoch wird strahlend. Fast im gesamten Land scheint die Sonne den ganzen Tag ungetrübt. Der Wind lässt etwas nach, die Quecksilbersäule steigt auf 12 bis 19 Grad.

Noch wärmer wird es am Donnerstag. Nach einigen Frühnebelfeldern ist es tagsüber überall sonnig. Es gibt kaum Wind.

Am astronomischen Frühlingsbeginn am Freitag ist es zunächst streckenweise nebelig. Zwischen Vorarlberg und dem Mostviertel muss vereinzelt mit Schauern oder Gewittern gerechnet werden. Es bleibt mild mit 13 bis 21 Grad. Das Wochenende bringt wieder Abkühlung mit einigen Wolken und zeitweise Regen.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen