10. April 2018 | 23:22 Uhr

Frühling Wien © TZOe Fuhrich

Sommerliche Temperaturen

Sommerliche Temperaturen

Das Wetter ist weiterhin warm. Am Sonntag werden Temperaturen bis zu 25 Grad erreicht. 

Jetzt heißt es, die Winterklamotten endgültig wegräumen: In den nächsten Tagen wird es in ganz ­Österreich noch wärmer.

Anscheinend ist der April heuer sehr gut aufgelegt. Denn bis kommenden Mittwoch bleibt es sommerlich.

Die meisten Sonnenstunden gibt es heute (Mittwoch) zwischen Salzburg und St. Pölten. Ab und zu kann es in Kärnten und Osttirol regnen.

Die Schneefallgrenze schwankt im Südwesten zwischen 1.600 und 2.000 Metern.


24 Grad im Mostviertel und im Salzkammergut

Am Donnerstag wird es hingegen im Südwesten, vom Montafon über Osttirol bis Oberkärnten, den ganzen Tag trüb und regnerisch. Von Linz und Klagenfurt ostwärts wird anfangs noch die Sonne scheinen, am Nachmittag kommt es aber zu Regenschauern und Gewittern.

Sonnig bleibt es im Nordwesten, vom Bodensee bis zum Mühlviertel. Die höchsten Temperaturen: 8 bis 24 Grad, nur 8 Grad in Osttirol, 24 dagegen im Salzkammergut und im Mostviertel. Die Temperaturen erreichen am Freitag 13 bis 23 Grad. Wolken sind nur zwischendurch zu sehen, es bleibt weiterhin sonnig.

Auch am Wochenende bleibt das Wetter gut. Warm und weitgehend trocken und sonnig wird es am Samstag. Die Höchstwerte liegen bei 16 bis 24 Grad. Am Sonntag wird es zwar bis zu 25 Grad heiß, aber im Laufe des Nachmittags erwarten uns gewittrige Schauer.