30. Juli 2020 | 00:00 Uhr

Hitze Sommer Sonne © Symbolbild / Getty Images

Nach Unwettern kommt Traumwetter

34 Grad: Ab heute wieder Hitze-Sommer

Und jetzt die erste kurze Hitzewelle des Sommers: bis zum Sonntag Sonne und bis 34 Grad.

Bereits heute heizt uns die Sonne kräftig ein: 33 Grad. Am Freitag wird es noch heißer: bis zu 34 Grad, den ganzen Tag Sonne, landesweit nahezu wolkenlos. Danach folgt ein Prachtwochenende mit konstant über 30 Grad. Der Sonntag wird schwül und ab dem frühen Nachmittag nur noch in Ostösterreich viel Sonne. In Vorarlberg und Tirol sowie im Süden extreme Gewittergefahr und Abkühlung.

Bäder Bad Wien Freibad Freibäder Sommer Hitze Gänsehäufel © TZOE/Artner

500.000 Gäste in Wiens Bädern

Alle städtischen Bäder zeigten auf der virtuellen Bäder-Ampel das Rotlicht – am heißesten Tag des Jahres, dem Dienstag, waren sämtliche Wiener Bäder ausverkauft.

Mit rund 40.000 Gästen – ohne Corona-Beschränkungen wären bis zu 110.000 möglich – konnte sich die Stadt über den bisher besten Badetag des Jahres freuen. „Und es gab einen weiteren Grund zum Jubel: Wir konnten heuer schon den 500.000sten Badegast in Wien begrüßen“, teilt Bürgermeister Michael Ludwig auf ÖSTERREICH-Anfrage mit.

„Unser Saisonziel waren ja rund 800.000 Gäste, also 40 Prozent von jenen zwei Millionen Besuchern, die wir sonst in Spitzensommern haben“, so Ludwig. Weil es zumindest bis Sonntag Badewetter mit mehr als 30 Grad und viel Sonne geben soll, sei es „sehr realistisch, dass wir dieses Ziel auch erreichen“, erklärt der Stadtchef, der im Übrigen sehr stolz auf die Wienerinnen und Wiener ist: „Ich habe genau nachgefragt und unsere Mitarbeiter haben in den Bädern wirklich aufgepasst: Die Disziplin bei der Einhaltung der Corona-Regeln ist vorbildhaft.“