10. April 2020 | 22:32 Uhr

Frühling © Getty Images (Symbolbild)

Jetzt wollen alle ins Freie

27 Grad: Osterhase bringt Traum-Wetter

Wer Garten oder Terrasse hat, braucht am Wochenende Sonnencreme zur Nesterl-Suche.

Sonne pur. Passend zum Karfreitag verdunkelte sich der Himmel da und dort mit ein paar Wolken – dennoch blieben die Temperaturen gestern meist solide bei über 20 Grad.

So richtig Fahrt nimmt die Sonne heute bis zum Ostermontag auf – dann winken in Teilen Österreichs bis zu 27 Grad!

Steiermark, Wien und Burgenland als Hotspots

Sommer. Der Föhn aus dem Süden Europas bringt am Ostersonntag sommerliche Temperaturen. Vom Burgenland bis Oberösterreich ist es dann am schönsten. Im Westen und auch im Süden könnte es allerdings schon vereinzelt Regen geben. Wien kann die 25-Grad-Marke knacken.

Wechselhaft. Am Ostermontag wird es in der Steiermark und im Burgenland am wärmsten – bis zu 27 Grad sind möglich. In Tirol hingegen bricht das Wetter als erstes wieder ein – Regen und Temperaturen bis maximal 19 Grad.

Osterspaziergang erlaubt. Eiersuche nur zuhause

Corostern. Klar, dass sich für jene das Osternest-Suchen ins Freie verlegt, die Garten oder Terrasse haben. Für alle anderen gilt trotz Traumwetter: Eiersuchen im öffentlichen Raum wie Parks ist nicht erlaubt.

Und auch beim Osterspaziergang gelten nach wie vor die Ausgangsbeschränkungen – sonst wird gestraft!
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen