15. Mai 2012 | 08:39 Uhr

Sonne Frühling © Getty Images

Frühlingsgefühle

Wochenende wird spürbar wärmer

Sonniges Wochenende. Am Sonntag klettert das Thermometer wieder auf bis zu 27 Grad.

Vom Frühling ist im Moment leider wenig zu sehen. Das Thermometer klettert nicht über 20 Grad und auch von der Sonne ist wenig zu sehen. Die gute Nachricht: Besserung ist in Sicht. Das Wochenende wird föhnig und spürbar wärmer. Am Sonntag bekommen wir bis zu 27 Grad. Da kommt Freude auf!

Christi Himmelfahrt
Am Feiertag lässt sich die wieder öfter Sonne blicken, aber es bleibt frisch. Am Vormittag halten sich oft Restwolken und besonders entlang der Alpennordseite vom Tiroler Unterland bis ins Mariazellerland sowie im Norden regnet es noch zeitweise. Die Schneefallgrenze liegt dabei zwischen 800 und 1200m Seehöhe. Am Nachmittag setzt sich dann allmählich der Sonnenschein durch. Ganztägig freundlich und oft sonnig ist es im Süden. Der Wind weht in der Osthälfte Österreichs lebhaft aus Nordwest. Frühtemperaturen 0 bis 9 Grad, Tageshöchsttemperaturen 10 bis 17 Grad.

Freitag
In der Westhälfte Österreichs ziehen tagsüber in hohen und mittelhohen Schichten ausgedehnte Wolkenfelder auf, auch ein paar Regentropfen sind möglich. Weiter im Osten hingegen überwiegt den ganzen Tag der Sonnenschein. Der Wind weht schwach bis mäßig meist aus Nord bis Südost. Frühtemperaturen drei bis zwölf Grad, Tageshöchsttemperaturen 15 bis 21 Grad.

Wochenende
Gute Nachrichten gibt es für das Wochenende: Es wird spürbar wärmer und sonnig. Am Samstag bekommen wir Höchstwerte von bis zu  24 Grad und am Sonntag klettert das Thermometer auf 27 Grad. Perfektes Wetter für einen Ausflug ins Grüne.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen