03. Mai 2013 | 11:08 Uhr

regen_ap.jpg © AP

Viel Regen

Teilweise heftige Gewitter über Österreich

Am meisten Niederschlag in Litschau im Waldviertel mit 53,5 Liter.

Eine labile Luftschichtung über Österreich mit viel Feuchtigkeit aus dem Mittelmeerraum hat seit gestern, Donnerstag, Abend für teilweise sehr heftige Gewitter gesorgt. Wie viel Niederschlag gemessen wurde, war lokal sehr unterschiedlich. Laut ZAMG bekam in Litschau im Waldviertel am meisten ab: Seit Donnerstagabend wurden dort 53.5 Liter pro Quadratmeter gemessen.

Das Schlimmste ist offenbar vorbei, versprechen die Experten der Hohen Warte in Wien. Es werde zwar am Freitag noch einige Regenschauer in der Osthälfte Österreichs geben, aber diese würden bei weitem nicht mehr so heftig ausfallen. Auch am Samstag und Sonntag würde es noch einige Niederschläge geben, wobei aber diesmal der Osten wetterbegünstigt sein dürfte.
 

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen