29. Mai 2024 | 08:00 Uhr

Mittwoch_Header.png © getty

Wetterberuhigung

Sonniger Mittwoch mit bis zu 24 Grad

Am Mittwoch erwartet Österreich eine vorübergehende Wetterberuhigung, bevor ab Freitag erneut unbeständige Verhältnisse durch Tiefdruckeinfluss Einzug halten. 

Erfahren Sie, was das Wetter in den kommenden Tagen für Sie bereithält.

Freundlicher Mittwoch mit Sonne und Wolken

Der Mittwoch steht unter dem Einfluss eines Zwischenhochs, das für eine kurze Wetterberuhigung sorgt. In den Morgenstunden kann es im Osten und Südosten des Landes noch vereinzelt zu kurzen Schauern kommen. Im Laufe des Tages setzt sich jedoch in weiten Teilen des Landes ein freundlicher Mix aus Sonne und Wolken durch.

Regionale Unterschiede

Im östlichen Bergland sind zunächst etwas mehr Wolken anzutreffen, doch am Abend nehmen auch im Westen die Wolken zu und erste Schauer setzen ein. Der Wind weht meist schwach bis mäßig, im Osten anfangs noch lebhaft aus Nordwest. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 17 und 24 Grad Celsius. Die höchsten Werte werden dabei im Inntal (Tirol) erreicht.

Unbeständige Wetterphase ab Donnerstag

Am Donnerstag, dem Feiertag Fronleichnam, zeigt sich das Wetter wieder wechselhafter. Von Vorarlberg bis Oberkärnten und Oberösterreich beginnt der Tag trüb und zeitweise nass. In den anderen Regionen startet der Tag noch trocken und freundlich, bevor sich auch dort im Laufe des Tages unbeständigere Verhältnisse einstellen.

Gewitter und Wind

Gewitter sind vor allem im Südosten und später im Westen des Landes zu erwarten. Der Wind weht aus westlichen Richtungen meist schwach bis mäßig, am Bodensee (Vorarlberg) auch lebhaft. Die Temperaturen steigen von West nach Ost auf 16 bis 25 Grad Celsius.

Ausblick auf das Wochenende

Am Freitag setzt sich der Tiefdruckeinfluss fort, was für unbeständiges Wetter mit weiteren Schauern und Gewittern sorgt. Es bleibt abzuwarten, wie sich das Wetter zum Wochenende hin entwickelt.