30. Jänner 2012 | 08:01 Uhr

Winter Sonne Farn Raureif Frost © EPA

Der Frost ist da

Sonnig aber richtig kalt

Jetzt ist die sibirische Kaltluft da. Im Großteil Österreichs kommt aber die Sonne durch.

Bitterkalt! Sibirische Kaltluft lässt uns die ganze Woche richtig frieren. Mit der richtigen Kleidung sollte sich trotzdem ein Spaziergang in der Sonne ausgehen.

Sonnig!
Vor allem im Westen und im Süden sowie im Alpenvorland gibt es teils zähe Hochnebelfelder, außerhalb der Hochnebelzonen scheint die Sonne. Nur in Vorarlberg gibt es zunehmend starke Bewölkung und zum Abend hin beginnt es allmählich zu schneien. Sonst lösen sich tiefe Wolkenfelder meist auf und es überwiegt tagsüber der Sonnenschein.

Der Wind weht schwach bis mäßig, im Alpenvorland Oberösterreichs zeitweise lebhaft aus Ost. Frühtemperaturen -12 bis -1 Grad, in klaren Alpentälern auch unter -15 Grad. Tageshöchsttemperaturen -3 bis +3 Grad.