18. April 2012 | 07:51 Uhr

wetter_apa.jpg © APA

Unbeständig

Sonne und Wolken wechseln sich ab

Am Donnerstag muss immer wieder mit Regenschauern gerechnet werden.

Der Donnerstag beginnt in vielen Teilen Österreichs sonnig, doch im Laufe des Tages muss immer wieder mit Regen gerechnet werden. Das Thermometer klettert auf angenehme 18 Grad.


wetter.jpg
Das Wetter in Österreich am 19. April um 13 Uhr
 

So wird der Donnerstag
Die Bewölkungsverhältnisse ändern sich häufig, oft ist es dabei stark bewölkt und gebietsweise kann es etwas regnen. Nach längeren sonnigen Phasen, besonders nach Osten hin, entstehen auch vermehrt Haufenwolken und so gehen örtlich Regenschauer und sogar einzelne gewittrige Regengüsse nieder. Die Schneefallgrenze bewegt sich zwischen rund 1300 und 1700m Seehöhe.

Bis zu 18 Grad
Der Wind frischt mitunter aus Südost bis Süd auf, meist ist es jedoch eher schwach windig. Die Temperaturmaxima reichen von 10 bis 18 Grad.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen