23. Jänner 2015 | 12:34 Uhr

polarlicht.jpg © Neumayr /Hölzl

Polarlicht?

Mysteriöses Phänomen über Österreich

Ein seltenes Naturschauspiel zeigte sich im Salzburgerischen Pinzgau.

Ein grün erleuchteter Nachthimmel wirft momentan zahlreiche Fragen auf. Das spektakuläre Foto wurde in der Nacht auf Donnerstag im Salzburger PInzgau aufgenommen. Handelt es sich dabei um ein Polarlicht? Normalerweise nur in der Nähe der Pole anzutreffen, könnte sich dieses seltene Naturschauspiel zurzeit auch in Österreich zeigen.

Barbara Leichter, Expertin von der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG), kann ein Nordlicht weder bestätigen noch ausschließen. In den letzten Tagen beeinflusste ein kleiner magnetischer Sturm, ausgelöst durch Sonnenwinde, die Erd-Atmosphäre. Auch gab es ähnliche Beobachtungen im Norden Deutschlands. Doch normalerweise ist ein kleiner Magnetsturm nicht ausreichend um ein Polarlicht auszulösen.

Himmelsjäger können aber noch auf weiter spektakuläre Schnappschüsse hoffen. Der Höhepunkt des magnetischen Sturms soll erst an diesem Wochenende erreicht werden.

Diashow: Waren das Polarlichter?

hubble1.jpg
Wie im Weltraum sieht der Himmel aus
wolkenwien.jpg
Bunte Wolken über Wien
polarlicht3.jpg
In allen Farben strahlte der Himmel
surrealgemalde.jpg
Wie ein surreales Gemälde
wolkenwien4.jpg
Der Wiener Himmel am Samstag
schwechat.jpg
Himmel über Schwechat
polarlicht1.jpg
Ein Polarlicht über Niederösterreich?
wolkenwien2.jpg
Das gab's in Wien zu sehen
zurich.jpg
Himmel über Zürich
kondens.jpg
Kondensstreifen über Wien
polarlicht2.jpg
Was genau war das?
wolkenwien3.jpg
Seltsamer Himmel über Wien
kondens3.jpg
Das Flugzeug beweist die Echtheit des Fotos
hubble2.jpg
Als hätte Hubble dieses Foto geschossen
zurich2.jpg
Wolken über Zürich
wolkenwien5.jpg
Die Ampel hat definitiv weniger Farben
kondens2.jpg
Himmel über Wien
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen