22. Juli 2013 | 06:57 Uhr

Feuerwehr Symbolbild Symbolfoto Themenbild © APA/Schlager Roland

Große Regenmengen

Murenabgang in Vorarlberg

Gewitter führten am Sonntag im Wildentobel in Klösterle zu einem Murenabgang.

Große Regenmengen führten am Sonntagnachmittag im Wildentobel in Klösterle zu einem Murenabgang. Die Klostertalstraße (L97) musste für eine Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Am Sonntagnachmittag verursachten gewittrige Niederschläge im inneren Klostertal einen Murenabgang im sogenannten Wildentobel in Klösterle. Durch Verklausungen im Bachbett wurden Geröllmassen auf die Klostertalstraße gespült, sodass diese nicht mehr befahren werden konnte. Die Straße musste für den gesamten Verkehr gesperrt werden. Nach Einsatz der Feuerwehr konnte die Straße wieder freigegeben werden.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen