12. Jänner 2014 | 23:00 Uhr

Japan, Seismograph © Reuters

Magnitude von 3,6

Leichtes Erdbeben in Südtirol

Keine Schäden bekannt. Erschütterungen waren auch in Österreich zu spüren.

Ein Erdbeben hat sich am Sonntag im Raum St. Marin in Passeier, Südtirol, Italien, ereignet. Wie der Österreichische Erdbebendienst der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) meldete, erreichten die Erdstöße eine Magnitude von 3,6 nach Richter. Die Erschütterungen seien auch in Österreich durch viele Personen wahrgenommen worden. Schäden sind laut Aussendung nicht zu erwarten.
 

button_neue_videos_20130412.png

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen