03. Mai 2012 | 08:32 Uhr

Regen am Naschmarkt / Wien © APA

Wechselhaft

Jetzt wird es regnerisch und kühler

Schluss mit den sommerlichen Temperaturen - jetzt ist der Regen im Anmarsch.

Der Früh-Sommer gönnt sich eine Pause. Jetzt stehen Wolken, Wind, Regen und Gewitter am Programm. Das Thermometer pendelt zwischen 17 und 25 Grad.


wetter1.jpg
Das Wetter in Österreich am 3. Mai um 13 Uhr


So wird der Donnerstag

Viele Wolken und einige Regenschauer sind bereits am Vormittag von Vorarlberg bis zum Mühlviertel und im Südosten unterwegs, im Nordosten ist es häufig sonnig. Mittag ziehen sich die Regenschauer ins Berg- und Hügelland zurück und die Sonne zeigt sich allgemein öfter. Später können sich auch in den Niederungen wieder einige Schauer und Gewitter entwickeln.

Maximal 25 Grad
Der Wind weht schwach bis mäßig, im Donauraum teils lebhaft aus Südwest bis Nordwest. Tageshöchsttemperaturen 17 bis 25 Grad.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen