11. April 2012 | 08:16 Uhr

frühling_fally.jpg © Fally

Tulpen, Narzissen, Krokusse

In den Parks blüht es jetzt bunt

Frühling in Wien! 1,35 Millionen Blumen sorgen für ein farbenfrohes Stadtbild.

Wien. Die rund 850 Wiener Parks und Grünflächen erwachen aus dem Winterschlaf. 1,35 Millionen Tulpen, Narzissen und Krokusse sorgen für ein farbenfrohes Stadtbild.

Die Farben der Saison sind heuer Violett und Rosa. 2012 ist für die Stadtgärten übrigens ein ganz besonderes Jahr – sie feiern ihr 150-jähriges Bestehen. Am 16. und 17. Juni findet ein großes Geburtstagsfest im Stadtpark statt.

Diashow: Die schönsten Frühlingsblumen

krokuss.jpg
Ein violetter Farbtupfer für Ihr Zuhause! Brauchen einen hellen, möglichst kühlen Platz. Erde feucht halten!
tulpen_sxc.jpg
Tulpen gibt es in vielen bunten Farben. Toll als Schnittblumen, aber auch im Topf.
narzisse_sxc.jpg
Strahlend Gelb! Narzissen sehen aus wie die Sonne. Sie brauchen einen kühlen Standort und müssen regelmäßig gegossen werden.
hyazinthe.jpg
Hyazinthen duften nach Frühling und sehen mit ihren knalligen Blüten auch ganz danach aus. Heller bis halbschattiger, kühler Standort, mäßig gießen.
schneeglöckchen.jpg
Schneeglöckchen sind echte Frühlingsboten. Schneeglöcken am besten in der freien Natur bewundern.
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen