29. November 2023 | 09:00 Uhr

Wetter_Aktuell_Header.png © gettyimages

Wetter Aktuell

Hier schneit es heute in Österreich!

Die aktuelle Wetterprognose für Mittwoch den 29.11 inklusive Live-Ticker mit den aktuellsten Updates – egal ob Sonnenschein, Regen oder Schnee! 

Burgenland

Der Sonnenschein überwiegt, es machen sich nur zeitweise ein paar Wolkenfelder am Himmel bemerkbar. Der Wind weht einzig im Norden zeitweise mäßig aus West, sonst ist es durchwegs schwach windig. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen Eins bis Fünf Grad.

Kärnten 

Heute am Mittwoch dominiert der Sonnenschein, oft zeigt sich der Himmel sogar wolkenlos. Frühnebelfelder gibt es nur vereinzelt etwa in Teilen des Klagenfurter Beckens und sie lösen sich am Vormittag auf. Nach einem frostigen Morgen kommen die Temperaturen nicht über null bis vier Grad hinaus.

Niederösterreich 

Restwolken lösen sich weitgehend auf, im Mostviertel fallen noch letzte Schneeflocken. Abgesehen davon stellt sich in vielen Teilen Niederösterreichs überwiegend sonniges und ruhiges Wetter ein. Untertags machen sich nur harmlose Wolkenfelder bemerkbar. Der Wind weht mäßig bis lebhaft aus westlicher Richtung, nachmittags lässt der Wind aber nach und dreht auf Südost. Die Tageshöchsttemperaturen Minus eins bis plus drei Grad.

Oberösterreich 

Heute halten sich zunächst dichtere Restwolken, aus denen es vor allem im Innviertel und in den südlichen Landesteilen noch gebietsweise leicht schneit. Schon im Lauf des Vormittags brechen die Wolken allmählich auf, spätestens am Nachmittag überwiegt im ganzen Land der Sonnenschein. Es weht mäßiger bis lebhafter Westwind mit Spitzen zwischen 30 und 40 km/h. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen minus drei bis plus vier Grad.

Salzburg 

Heute halten sich vorerst dichtere Restwolken, aus denen es vor allem in den nördlichen Landesteilen noch gebietsweise leicht schneit. Schon im Lauf des Vormittags lockern die Wolken zunächst in den Gebirgsgauen auf, später auch im Norden. Für den Rest des Tages setzt sich überwiegend sonniges Wetter durch. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen minus fünf und plus drei Grad.

Steiermark 

Am Mittwoch herrscht in der Steiermark Hochdruckeinfluss. Es steht ein weitgehend sonniger und trockener, jedoch kalter Tag bevor. In der Früh und am Vormittag gibt es in manchen Beckenlagen bodennahe Nebelfelder, im Norden halten sich zudem noch längere Zeit dichte, hochnebelartige Schichtwolken. Spätestens am Nachmittag setzt sich aber überall die Sonne durch.

Es ist nur noch schwach windig. In den Morgenstunden ist es verbreitet frostig bei Temperaturen zwischen Minus Eins Grad im oststeirischen Riedelland und Minus Fünf Grad in den obersteirischen Alpentälern. Die Temperatur erreicht untertags Höchstwerte zwischen null Grad in den höher gelegenen Tälern und vier Grad im Südosten.

Tirol 

In der Früh gibt es aus Restwolken im Unterland noch ein paar Schneeflöckchen, gleichzeitig lockert es aber schon auf. Restwolken und Hochnebelfelder bilden sich nach Sonnenaufgang zurück, es wird damit in ganz Tirol sonnig. Nachmittags tauchen aus Südwesten ein paar Wolkenfelder auf. Trotz Sonne bleibt es kalt. Höchstwerte: minus eins bis plus drei Grad.

Vorarlberg 

Ganz in der Früh gibt es noch ein paar Schneeflöckchen aus den Restwolken, es lockert aber schon auf. Danach wird es überwiegend sonnig. Nachmittags tauchen ein paar Wolkenfelder aus dem Süden auf. Trotz Sonne bleibt es kalt. Höchstwerte: minus eins bis plus vier Grad.

Wien 

Es geht überwiegend sonnig durch den Tag, Restwolken lockern auf und auch tagsüber zeigen sich nur wenige Wolken am Himmel. Der Wind weht untertags mäßig aus Südwest bis West, zum Abend hin lässt der Wind wieder nach und dreht auf Südost bis Süd. Die Temperatur erreicht um drei Grad.

 15:00
 

Österreich zum Großteil bewölkt

Der Großteil Österreichs bleibt unter einer grauen Wolkendecke und lässt die Sonne kaum durch. Alleine in Wien, Graz & Klagenfurt bekommt man trotz niedrigen Temperaturen einige Sonnenstrahlen ab.

 14:00
 

Sankt Pölten mit leichtem Schneefall

Derzeit kommt es in Sankt Pölten zu leichtem Schneefall. Die Temperaturen liegen bei ungefähr null Grad.

 13:00
 

Bewölkt mit vereinzeltem Sonnenschein

Aktuell kommt es in weiten Teilen Österreich wieder zu leichtem Sonnenschein. In der West- und Oststeiermark ist es sogar größtenteils wolkenlos.

 12:00
 

Wien wird weiß!

Aktuell kommt es zu leichtem Schneefall in Wien - die Temperaturen liegt bei ungefähr zwei Grad.

 11:00
 

Bis zu minus elf Grad in der Nacht

In der Nacht auf Donnerstag ziehen von Westen und Südwesten dichtere Wolken einer Warmfront auf, in der zweiten Nachthälfte erfassen diese bereits weite Teile des Landes. Während der Morgenstunden setzt südlich des Alpenhauptkammes leichter Schneefall ein. Der Wind kommt aus südlichen Richtungen und weht am Nordrand der Alpen von Vorarlberg bis in den Pinzgau hinein sowie ganz im Osten teilweise mäßig. Im Verlauf der Nacht sinken die Temperaturen auf Minus elf bis null Grad.

 10:00
 

Vormittag noch mit Restwolken und Schnee

Am nördlichen Alpenrand halten sich noch Restwolken bis in den Vormittag hinein, örtlich schneit es auch noch leicht. Abgesehen davon scheint bis zum Abend häufig die Sonne. Lediglich in Vorarlberg und Tirol treffen im Laufe des Nachmittags erste dichtere Wolken einer aufziehenden Warmfront ein. Der Wind weht im Norden sowie im Bergland zunächst noch mäßig, mitunter lebhaft aus West bis Nordwest. Im Tagesverlauf lässt der Wind aber nach und dreht allgemein auf südliche Richtungen. Die Tageshöchsttemperaturen Minus eins bis Plus fünf Grad.

 09:00
 

Der aktuelle Wetter Live Ticker mit den neuesten Entwicklungen und Wetterbedingungen!