16. April 2012 | 05:58 Uhr

wetter_ap.jpg © ap

Es bleibt kühl

Heute lässt sich die Sonne wieder blicken

Nur noch vereinzelt Regen, zunehmend sonnig, aber es bleibt kühl.

Von herrlichem Frühlingswetter sind wir zwar noch weit entfernt, aber am Dienstag lässt sich wenigstens mal wieder die Sonne blicken. Leider bleibt es trotzdem ziemlich frisch - das Thermometer klettert maximal auf 14 Grad.

So wird der Dienstag
Anfangs ziehen meist noch dichte Wolken durch und vor allem im Westen und Norden kann es zeitweise leicht regnen. Die Schneefallgrenze steigt von morgens 400m bis 900m Seehöhe am Vormittag recht rasch auf rund 1000m Seehöhe. Im Tagesverlauf lockern die Wolken aber immer öfter auf und am Nachmittag zeigt sich länger die Sonne.


wetter12.jpg
Das Wetter in Österreich am 17. April um 12 Uhr


Maximal 14 Grad

Der Wind kommt schwach bis mäßig, im Osten teils lebhaft aus Nordwest bis Nordost. Frühtemperaturen minus 3 bis plus 5 Grad, Nachmittagstemperaturen 7 bis 14 Grad.

Mittwoch
Der Mittwoch beschert uns einen Mix aus Sonne und Wolken. Tageshöchsttemperaturen 8 bis 15 Grad.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen