08. November 2012 | 08:01 Uhr

Sturm9.jpg © Mackerle

Umgestürzte Bäume

Heftiger Sturm fegte durch die Wiener City

Mit Spitzen von 101,2 km/h brauste am Mittwoch der Wind durch Wiens Bezirke.

Wien. Mit 83,9 km/h stürmte Mittwochmittag der Nordwestwind durch die Wiener Innenstadt. Der Spitzenwert wurde auf der Jubiläumswarte gemessen: 101,2 km/h. Die Folge: Ziegel fielen von Dächern, Mopeds und Bäume stürzten um, es wirbelte Äste durch die Luft, Baustellen-Gitter krachten auf die Straße.

Allein durch den Sturm musste die Feuerwehr bis zum Nachmittag 53 Mal ausrücken. Am Abend ließ der Sturm dann nach.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen