18. Mai 2024 | 08:00 Uhr

Samstag1_Header.png © getty

Trotz 24 Grad

Gewitter und Schauer auch am Samstag

Am Samstag erwartet uns ein sonniger und warmer Tag, doch gegen Abend könnten in einigen Regionen Gewitter auftreten. 

Der kommende Samstag verspricht in weiten Teilen Österreichs sonniges und warmes Wetter. Doch wie so oft kann es in den Alpenregionen zu Überraschungen kommen. Lesen Sie hier, was Sie erwartet und welche Regionen von Gewittern betroffen sein könnten.

Samstag wieder überwiegend sonnig und warm

Am Samstag wird das Wetter in Österreich überwiegend sonnig und warm. In den Morgenstunden können sich in einigen Gebieten, vor allem in Niederösterreich, Wien und dem Nordburgenland, sowie in manchen Tälern, Nebel oder Hochnebel halten. Diese Nebelschicht löst sich jedoch im Laufe des Vormittags auf, sodass die Sonne überall zum Vorschein kommt.

Quellwolken und mögliche Gewitter

Im Tagesverlauf entstehen einige Quellwolken. Besonders am Nachmittag kann es im Bergland örtlich zu gewittrigen Regenschauern kommen. Gegen Abend werden diese Schauer in Vorarlberg, im Außerfern und im Tiroler Oberland  häufiger auftreten. Ein mäßiger bis lebhafter Wind aus Südost bis Süd sorgt zusätzlich für Bewegung in der Atmosphäre. In manchen Alpentälern kann es föhnig werden.

Bis zu 24 Grad

Die Temperaturen steigen tagsüber meist auf angenehme 18 bis 24 Grad Celsius. In einer Höhe von 2000 Metern werden etwa 8 Grad erreicht. Diese Temperaturen laden zu vielfältigen Aktivitäten im Freien ein, ob Wandern, Radfahren oder einfach nur das schöne Wetter genießen.

Die Nacht zum Pfingst-Sonntag

In der Nacht auf Sonntag ziehen einzelne Schauer- und Gewitterzellen entlang der Grenze zu Bayern (Deutschland) und Tschechien (Mitteleuropa) ostwärts. Diese Wetterphänomene könnten sich auf den Verlauf des Wochenendes auswirken.