10. September 2012 | 04:01 Uhr

Sommer Sonne © ÖSTERREICH/ Schwarzl

Strahlend sonnig

Genießen Sie den letzten Sommertag!

Noch einmal raus ins Freie! Das Thermometer klettert auf bis zu 32 Grad.

Der Sommer bäumt sich noch einmal so richtig auf - am Dienstag bekommen wir heiße Temperaturen bis zu 32 Grad. Nutzen Sie das Traumwetter für einen letzten Besuch im Freibad, eine schöne Bootsfahrt oder einen Ausflug in die Berge, bevor der Herbst endgültig Einzug hält. Bereits am Mittwoch wird es empfindlich kühler.


wetter.jpg
So wird das Wetter am Dienstag


So wird der Dienstag

Bis in den frühen Nachmittag hinein scheint wieder verbreitet die Sonne. Später bilden sich jedoch ausgehend vom Bergland einige Quellwolken und in weiterer Folge besonders im Westen sowie am Alpenhauptkamm auch Regenschauer und Gewitter. In der Nacht setzt dann von Nordwesten her verbreitet teils kräftiger Regen ein. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Südost bis West. Tageshöchsttemperaturen 24 bis 32 Grad.

Kaltfront ab Mittwoch
Eine markante Kaltfront greift bereits in der Nacht auf Westösterreich über. Bis zum Vormittag breiten sich dichte Wolken und Regenschauer dann auf weite Teile des Landes aus, letzte sonnige Auflockerungen sind noch im Süden und Osten zu erwarten. Am Nachmittag trübt es aber überall ein und die Niederschläge breiten sich schließlich auf ganz Österreich aus. Dabei regnet es vielerorts anhaltend und intensiv, vor allem im Süden sind anfangs auch noch Gewitter eingelagert. Mit Störungsdurchzug dreht der Wind zunehmend auf West bis Nordwest und legt im Tageverlauf deutlich an Stärke zu. Vor allem im Donauraum und im Osten bläst der Wind am Abend bereits lebhaft bis kräftig. 10 bis 17 Grad hat es in der Früh, tagsüber bleiben die Temperaturen aber deutlich zurück. Die Höchstwerte erreichen nur noch 14 bis 24 Grad. Am wärmsten wird dabei vor Einsetzen der Niederschläge im Südosten.