16. Mai 2012 | 05:13 Uhr

Wetter, Sturm © Reuters

Viele Wolken

Es wird stürmisch und richtig kalt

Zeitweise Regen. Am Mittwoch klettert das Thermometer nicht über 16 Grad.

Vergessen Sie den Regenschirm nicht! Der Mittwoch wird unbeständig, windig und kalt. Sogar die Schneefallgrenze sinkt auf 700m.


wetter.jpg
Das Wetter in Österreich am 16. Mai um 13 Uhr


So wird der Mittwoch

Es überwiegt im ganzen Land zunächst die starke Bewölkung und es regnet besonders von Vorarlberg bis ins westliche Niederösterreich wiederholt. Die Schneefallgrenze liegt in der Früh stellenweise nur um 700m, tagsüber meist zwischen 1000 und 1500m. Am Nachmittag lockern die Wolken dann regional auf.

sturm.jpg
Sturmwarnung gibt es für Wien, Niederösterreich, Burgenland, Steiermark und Oberkärnten.

Maximal 16 Grad
Der Wind weht mäßig bis lebhaft, am Alpenostrand teils auch kräftig aus West bis Nordwest. Frühtemperaturen 3 bis 11 Grad. Tageshöchsttemperaturen 8 bis 16 Grad.

Feiertagswetter
Über den tiefer gelegenen Regionen scheint bereits ab den Morgenstunden häufig die Sonne, die Neigung zu Schauern bleibt gering, im Süden ist es insgesamt trocken. Im Bergland, besonders im Nordstau gibt es anfangs dichte Bewölkung und örtlich Regen. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 900 und 1500m. Erst am Nachmittag setzt sich auch hier die Sonne durch. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Osten noch lebhaft bis kräftig aus Nordwest. Frühtemperaturen 2 bis 9 Grad, Tageshöchsttemperaturen 11 bis 18 Grad.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen