28. Dezember 2012 | 08:27 Uhr

Eis © Getty Images

Wiener Wälder

Eisregen knickte tausende Bäume

Eisregen sorgte für massive Schäden in den Wäldern. Aufräumarbeiten im Gange.

Wien. Der Eisregen sorgt für massive Schäden in den Wiener Wäldern. „Tausende Bäume knickten unter der Last zusammen. Der Schaden ist beachtlich und noch können wir ihn nicht abschätzen“, so Wiens Forstdirektor Andreas Januskovecz. Vor allem der Bisamberg sei stark betroffen, dort halte sich auch jetzt noch das Eis hartnäckig.

Während alle Straße wieder freigegeben worden sind, bleiben einige Wanderwege wegen Aufräumarbeiten gesperrt.