20. Jänner 2012 | 07:25 Uhr

wetter_ap.jpg © AP

Feuchtes Wetter

Der Tag bringt Wind, Regen und Schnee

Im Süden kann es richtig sonnig werden, sonst eher trüb und Schauer.

Das Wochenende wird zwar mild, aber das Wetter bleibt feucht und ungemütlich. Richtiges Kuschelwetter also!

Schnee
Von Vorarlberg entlang der Alpennordseite bis ins Mariazellerland ist der Himmel wolkenverhangen und es schneit anhaltend und teils intensiv. Sonst wechseln hingegen sonnige Abschnitte mit zahlreichen dichten Wolken, die bis zum Abend auch Regen- oder Schneeregenschauer bringen.

Vor allem im östlichen Flachland können auch kurze Graupelschauer durchziehen. Der Wind kommt aus West bis Nordwest und weht lebhaft bis kräftig.

Milde Temperaturen
Die Frühtemperaturen umspannen minus 3 bis plus 6 Grad. Die Tagesmaxima sind mit 2 bis 8 Grad erreicht, wobei bereits während der Nachmittagsstunden die Temperaturen deutlich sinken.

Dichte Wolken auch am Samstag
Auch am Samstag dominieren oft dichte Wolken. Verbreitet muss außerdem mit Regen- oder Schneeregenschauer gerechnet werden.

Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen